Sizilien - Berge und Meer 

eine multiaktive Erlebnisreise
Auf unserer 10-tägigen Erlebnisreise entdecken wir Nord- und Ostsizilien aktiv, gehen wandern, Fahrradfahren und paddeln im Kajak um die beeindruckende Insel Vulcano. Wir begeben uns auf noch weitgehend unberührte Pfade und tauchen ein in die faszinierende Natur der größten Mittelmeerinsel, die viele aufregende Kontraste birgt. Wasser, Erde, Feuer und Luft – mit allen vier Elementen kommen wir in Berührung. Unsere Reiseleiterin führt uns mit italienischer Herzlichkeit und deutschem Organisationstalent durch die Insel und macht uns mit Land und Leuten vertraut. Zudem werden wir auf den Aktivtouren von lokalen Wanderführern begleitet.

 

Termine und Reisepreis                                       

 

19.05. bis 28.05.2018   (ausgebucht)                        1990,- €

16.06. bis 25.06.2018                                                1890,- € (*)

28.09. bis 07.10.2018                                                1890,- € (*)

05.10. bis 14.10.2018                                                1890,- € (*)


Reiseleistungen

 

Im Reisepreis enthalten

 

• Flug ab/bis München - Catania
• alle Transfers vor Ort in einem komfortablen Kleinbus,

2 Schiffsüberfahrten
• 7 Übernachtungen im Doppelzimmer in 4-Sterne Hotels

• 2 Übernachtungem im Doppelzimmer in einer kleinen Pension
• 9 x Frühstück
• 3 x Abendessen
• Reiseprogramm laut Ausschreibung
• vier geführte Wanderungen, eine Fahrradtour und eine Kajaktour
• qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung
• zusätzlich lokale Wanderführer

Optional buchbar

 

• Flug ab anderen deutschen Flughäfen auf Anfrage

und gegen Aufpreis
• EZ, Aufpreis s.o.
• Zimmer in Cefalù mit Meerblick auf Anfrage und gegen Aufpreis


   Anforderung/Schwierigkeitsgrad 2 von 5

Teilnehmerzahl: mind. 8 - max. 14 Personen

Sizilien, multiaktive Erlebnisreise, Kajaktour um Vulcano

Die angegebenen Preise verstehen sich p.P. im Doppelzimmer /

260,- € EZ-Zuschlag

 

(*) U.U. fällt auch bei Flügen ab/bis München ein Flugpreisaufschlag an, da die bisher von Air Berlin bedienten Strecken derzeit großen Preisschwankungen unterliegen.


Mountainbiketour Sizilien
Sizilien multiaktive Erlebnisreise, Tiberio Schlucht


"Was für eine tolle Reise, die wir da erleben durften! Es hat aber auch wirklich alles gepasst: Geniale Unterkünfte, spannende Perspektivwechsel (Wandern, Biken, Kanu), täglich optische- und kulinarische Höhepunkte und jede Menge Spaß. Ich muss immer noch im Kreis grinsen, wenn ich im Büro an die ein oder andere Anekdote zurückdenke. Und mittendrin unsere Reiseleiterin Theodora, für ihre jungen Jahre erstaunlich souverän, kompetent und aufgeweckt:-) Immer gerne wieder."

Kirsten B., Oktober 2016

"Ich war begeistert, hatte Sizilien schon vor Jahren privat bereist, jetzt aber von seiner wunderschönen Seite kennen gelernt. Mein herzlicher Dank an Theodora für die tolle Organisation, die angenehmen und kompetenten Guides bei den einzelnen Unternehmungen und die Zusammenstellung des wirklich abwechslungsreichen und ausgewogenen Programms. Theodora ist eine sehr zuverlässige und überaus nette Reiseleiterin. Es waren sehr schöne Tage!"

Cornelia N., Juni 2017

"Diese Reise war super, super schön. Tolle Insel, vielfältige Aktivitäten, sehr hübsche Unterkünfte und die beste Reiseleiterin. Theodora war immer ansprechbar und gut gelaunt, die Tour war bestens organisiert und wurde spontan immer wieder "aufgehübscht" (z.B. kleiner Stadtrundgang in Catania, Sonnenuntergang mit Picknick auf Vulcano, Fahrt nach Palermo, Inselrundfahrt mit dem Cabrio auf Vulcano, Abendessen in netten Lokalen, Ausflug nach Lipari, zusätzliche Wanderung zu besonderem Naturspektakel usw. [...]"

Ilona und Klaus D., Juni 2017

 

"Insgesamt eine super Organisation von Theodora, viele kleine nette Details während der Reise, herrliche Aktivitäten in toller Natur teils ohne auf andere Touristen zu treffen."

Undine G., Oktober 2017


Reiseverlauf


1. Tag: Ankunft
Nach der Ankunft am Flughafen Catania fahren wir nach Cefalù, ein hübsches Fischerdorf im Norden Siziliens. Die kommenden fünf Nächte verbringen wir in einem Hotel, das 2013 von der GEO eine Auszeichnung für seine außergewöhnlich schöne Lage erhielt.


2. Tag: Wanderung im Madonien Park
An unserem ersten Tag erkunden wir auf einer Rundwanderung ein noch recht unbekanntes Naturschutzgebiet. Über 2000 verschiedene Pflanzenarten bescheren uns eine faszinierende Kulisse. Im Rücken das Meer und vor uns die mächtige Gebirgskette des Madonien Parks,
laufen wir über Ziegenpfade, durchqueren eine Fledermaushöhle und kommen schließlich in einer Grotte an, in der das kleine Geheimnis der ewigen Jugend auf uns wartet (leichter Anspruch, Gehzeit ca. 2,5 h).


3. Tag: Fahrradtour Cefalù – Sant'Ambrogio
Heute schwingen wir uns aufs Rad. Es erwartet uns eine abwechslungsreiche Crosscountry-Tour mit unvergleichlicher Panoramaabfahrt. Wir genießen immer wieder einen fantastischen Ausblick auf das Mittelmeer, bis hin zu den
Liparischen Inseln (mittlerer Anspruch, Fahrzeit ca. 4 h, Höhenmeter: +500m/-500m)


4. Tag: Freizeit
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Am Strand entspannen und die Beine schonen oder gemütlich durch die kleinen Gassen bummeln und sich ein feines italienisches Eis gönnen – jeder kommt auf seine Kosten, denn auch den ganz aktiven unter uns bieten sich
viele Möglichkeiten. Wie wäre es z.B. mit einer Bootstour oder einer Wanderung auf den Hausberg Cefalùs? Auch ein Besuch der pulsierenden Hauptstadt Palermo bietet eine wunderbare kulturelle Abwechslung.


5. Tag: Fluss-Wanderung Tiberio
Ein unvergesslich erfrischendes Erlebnis steht uns bevor. Von dem charakteristischen Bergdorf Castelbuono aus starten wir unseren Fußmarsch Richtung Flusstal. Wir durchwandern das Bachbett und gelangen schließlich zu einer abenteuerlichen und zugleich
wunderschönen Wasserschlucht, die auch durchschwommen werden kann (mittlerer Anspruch, Gehzeit ca. 4,5 h / Durchführbarkeit der Tour ist abhängig vom Wasserstand des Flusses).


6. Tag: Standortwechsel Vulcano
Wir verlassen Cefalù und fahren mit einem Tragflächenboot nach Vulcano, zu einer der Liparischen Inseln, wo wir die nächsten zwei Nächte verbringen werden. Am Nachmittag haben wir die Möglichkeit, den Gran Cratere zu besteigen, einen Vulkan wie aus dem Bilderbuch.
Wir bestaunen die heißen Dämpfe und die schwefelhaltigen Ablagerungen und genießen einen unvergleichlichen Blick über das gesamte Inselarchipel bis hin zum Ätna (mittlerer Anspruch, Gehzeit ca. 2,5 h, Höhenmeter: +390m/-390m).


7. Tag: Kajaktour Vulcano
Ein besonderes Highlight wartet auf uns. Gestern schauten wir noch vom Kraterrand hinab auf das türkisfarbene Meer, nun ergeben sich ganz neue Perspektiven. Wir setzen uns in Kajaks und paddeln an der wunderschönen Küste Vulcanos entlang (Anfänger wie Fortgeschrittene sind herzlich willkommen). Der Nachmittag steht zur freien Verfügung und lädt dazu ein, sich im Schlammbad von der körperlichen Aktivität am Morgen zu erholen.

8. Tag: Standortwechsel Ätna
Von einem Tragflächenboot lassen wir uns erneut zurück nach Sizilien bringen. Die letzten zwei Nächte unserer Reise verbringen wir in einem landestypischen Agriturismo nordöstlich des Ätna. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.


9. Tag: Wanderung Ätna
Den letzten Tag unserer Sizilienreise widmen wir dem größten und aktivsten Vulkan Europas. Mit Geländewagen fahren wir über Lavafelder bis auf 2500 m. Von dort steigen wir je nach vulkanischer Aktivität hinauf zu den Gipfelkratern auf ca. 3300 m.
(Anspruchsvoll, Gehzeit ca. 6 h, Höhenmeter: +800m/-800m)


10. Tag: Abreise
Nun heißt es Abschied nehmen von dieser faszinierenden Welt zwischen Bergen und Meer.
Arrivederci bella Sicilia! Transfer zurück zum Flughafen Catania und Abflug.


Änderungen sind je nach Wetter und vulkanischer Aktivität vorbehalten.


Buchungsanfrage


Kontakt

 

Service-Telefon

0221 / 20479715                                       

Mo. - Fr. 10:00 - 18:00       

kontakt@weck-auf-reisen.de

 

 

Rechtliches

 

Reisebedingungen

Impressum                                          

 

Informatives

 

Weck auf Reisen bei facebook